Wohngebiet Driftweg “Am Prohner Bach” bei Stralsund

Das Wohngebiet Driftweg ‘Am Prohner Bach’ gehört zu dem bevorzugten Wohngebiet dieser Region. Seit dem Jahr 1990 hat sich die Einwohnerzahl der Gemeinde Prohn verdoppelt. Dieser Trend ist auf die günstige Lage nahe der Hansestadt Stralsund, die landschaftlich reizvolle Umgebung in der Nähe des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und die gute Infrastruktur der Region zurückzuführen.

Lage

Das sehr gepflegte Wohngebiet in der Gemeinde Prohn liegt circa fünf Kilometer nordwestlich der Hansestadt Stralsund, sowie circa fünf Kilometer von der Ostsee entfernt und gehört zum Land Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde bietet einen Supermarkt, diverse Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleister und eine Schule, sowie unterschiedliche Ärzte und Apotheken. Eine Kindertagesstätte befindet sich in direkter Nähe und fußläufig zum Wohngebiet.

Grundstücke

Die Harald Thies Grunderwerb und freies Wohnungsbauunternehmen projektierte zwischen 1994 und 1996 aus 11 Hektar Grünland neues Bauland mit Straßen und 105 Grundstücke mit unterschiedlichen Größen zwischen circa 400 m2 und 1000 m². Der Grundstücksverkauf war nicht an einen Hauskauf gebunden. Durch die volle Erschließung der Grundstücke, standen alle benötigten Versorgungsanschlüsse auf den Grundstücken zur Verfügung. Beim Kauf von Ein- oder Zweifamilienhaus-Grundstücken entfielen keine Erschließungsgebühren mehr durch die Gemeinde. Durch den Verkauf der Baugrundstücke bis 2019, konnte sich die Infrastruktur von Prohn und der Umgebung behutsam an die Veränderung anpassen.

Es sind alle Grundstücke erfolgreich verkauft worden.

 

  Projektdaten
  Objektadresse
18445 Prohn
Bauland
ca. 110.000 m2
Grundstücksgrößen
380 – 1.000 m2
 
  Grundstücke
105 Stück
  Arten
Ein- und Zweifamilienh.
  Vertrieb
Harald Thies Grunderwerb und f. W.
 
  Erschließung
1994-1996
  Vertrieb
Ab 1996
  Vertriebsstand
Alle verkauft